Unsere Referenten

Referenten bei unseren Online-Seminaren

Hier stellen wir Ihnen kurz die Referenten vor, die bei unseren Online-Seminaren Ihre Vorträge halten:

Rüdiger Fritsch, Rechtsanwalt Krall, Kalkum & Partner GbR, Bielefeld

Seit 1995 ist Rüdiger Fritsch Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Krall, Kalkum & Partner GbR in Solingen. Als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht berät und vertritt er überwiegend Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Er ist Mitherausgeber der „Formularbuch WEG“ im NOMOS-Verlag und veröffentlicht regelmäßig Aufsätze zu wohnungseigentumsrechtlichen Problemstellungen in Fachzeitschriften. Für die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf ist Fritsch in der Prüfungskommission für Fachanwälte des Miet- und WEG-Rechts tätig. Er ist Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins sowie der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien. Zudem unterstützt er als Vorsitzender des Schiedsgerichts und beratendes Mitglied den Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. (BVI).

Steffen Groß, Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Katharina Gündel, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Prof. Dr. Florian Jacoby, Universität Bielefeld

Prof. Dr. Florian Jacoby ist an der Universität Bielefeld Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht und Direktor der Forschungsstelle für Immobilienrecht. Ein wesentlicher Forschungsschwerpunkt des renommierten Rechtsexperten liegt im Wohnungseigentumsrecht. Neben zahlreichen weiteren Veröffentlichungen ist Jacoby unter anderem Mitautor des Staudinger-Bands zum WEG.

Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter, Hochschule für Wirtschat und Recht Berlin

Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter ist seit 2011 Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Zuvor war er zehn Jahre als Anwalt im Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin tätig. Er ist Mitautor des der wohnungseigentumsrechtlichen Großkommentierung im „Staudinger“ und referiert regelmäßig auf wohnungseigentumsrechtlichen Tagungen. Neben Felix Wobst ist er Autor des Fachbuchs „WEG-Reform 2020 – Das Wohnungseigentumsrecht nach dem WEMoG“, dass sich bei Praktikern des WEG großer Beliebtheit erfreut.

Sebastian Niesen, Niesen Hausverwaltung e.K., Düsseldorf 

Obwohl Sebastian Niesen ursprünglich ein Studium der Informatik begann, entschied er sich, in das Mitte der 1990er-Jahre neu gegründete Verwaltungsunternehmen seines Vaters einzusteigen. Mittlerweile ist er dort seit 10 Jahren als geschäftsführende Inhaber tätig. Neben der Entwicklung von Smartphone- und Web-Applikationen beschäftigt er sich intensiv mit neuen Arbeitsmethoden, der Inklusion von Menschen mit Behinderungen und der digitalen Transformation.

Dr. Olaf Riecke, zuletzt Richter am Amtsgericht Hamburg-Blankenese

Dr. Olaf Riecke gilt als profunder Kenner des Wohnungseigentumsrechts und war über viele Jahre am Amtsgericht Hamburg-Blankenese als Zivil-, WEG- und Nachlass- und Vollstreckungsrichter tätig. Neben zahlreichen Schulungen für Fachanwälte des Miet- und Wohnungseigentumsrechts sowie Verwalter ist Riecke auch als Publizist einem großen Publikum bekannt. So ist er unter anderem als Chefredakteur der Zeitschrift Wohnungseigentum und als Herausgeber der Zeitschrift ZMR tätig.

Michael Schmidt, Rechtsanwalt GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Helge Schulz, Rechtsanwälte Wedler GbR

Rechtsanwalt Helge Schulz ist Partner in der Kanzlei Wedler GbR in Hannover. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie für Bau- und Architektenrecht. In diesen Bereichen liegen auch seine Tätigkeitsschwerpunkte. Schulz ist unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein sowie Justiziar des VDIV Niedersachsen / Bremen e. V.

RA Stephan Volpp, Stuttgart

Stephan Volpp ist seit 1999 ausschließlich im privaten Immobilienrecht, mit Spezialisierung auf dem Gebiet des Wohnungseigentumsrechts, tätig. Er zählt bundesweit als Experte für Fragen rund um die Immobilie. Seine Vorträge, Seminare und Fortbildungsveranstaltungen erfreuen sich bei Immobilienverwaltern wie auch bei Fachanwälten für Miet- und Wohnungseigentumsrecht einer hohen Nachfrage. Das Nachrichtenmagazin FOCUS zeichnete Rechtsanwalt Stephan Volpp in den Spezialausgaben Recht in den vergangenen acht Jahren regelmäßig als TOP Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrecht aus.

Dr. Felix Wobst, Notar Gerolzhofen

Felix Wobst wurde im März 2021 durch das bayerische Justizministerium in Gerolzhofen zum Notar berufen. Zuvor beschäftigte sich der Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und bayerischer Jahrgangsbester im zweiten juristischen Staatsexamen intensiv mit der Reform des Wohnungseigentumsrechts. In das Bundesjustizministerium nach Berlin abgeordnet, koordinierte er die Abstimmungsrunden zwischen Bund und Ländern und gilt als einer der beiden Verfasser des novellierten WEG. Zuletzt erschien von ihm gemeinsam mit Prof. Arnold Lehmann-Richter das Buch „WEG-Reform 2020: Das Wohnungseigentumsrecht nach dem WEMoG“